SolarConstant MHG 4000/2500

Atlas SolarConstant MHG 4000/2500 sind speziell entwickelte große Leuchten für Solarsimulationssysteme.

 
  • Übersicht +


    Ein Schlüssel zum Erfolg in der Solar-Umweltsimulationsprüfung ist die Qualität der Solarsimulation selbst. Eine enge spektrale Übereinstimmung mit natürlichem Sonnenlicht ist entscheidend für eine genaue Abbildung der Prüfbedingungen. Die Atlas SolarConstant-Leuchte bietet eine hohe Bestrahlungseffizienz und eine hervorragende Gleichmäßigkeit der räumlichen Bestrahlung im Zielbereich.

    SolarConstant 4000/2500 werden typischerweise in begeh- oder befahrbaren Solarsimulations-Klimakammern für Automobilanwendungen, Solarbelastungskammern für Elektronikprodukte und für Solarsimulatoren für die Prüfung von PV-Modulen eingesetzt.

    Erfahren Sie mehr über das anwendungsspezifische Modell Atlas SolarConstant MIL für die Prüfung von Rüstungsprodukten.
  • Eigenschaften +


    • Spektral gemessene 4000 W / 2500 W MHG-Lampen
    • Optische Filter für Außen- oder Innen- (durch Fensterglas gefilterte) Solarbedingungen
    • Breiter, symmetrischer Abstrahlwinkel für Lösungen mit hoher Homogenität
    • Modulares Design für kundenspezifische Systeme jeder Gittergröße
  • Technische Informationen +


    Lampe:
    MHG 4000/2500 W
    Spektrum:
    Globalstrahlung ähnlich CIE 85 (Tab. 4)
    Outdoor-Filter:
    UV-Cut-On ca. 290 nm
    Innenfilter:
    UV-Cut-On ca. 320 nm
    Durchschnittliche Lampenlebensdauer:
    750 h / 1500 Zündungen
    Abmessungen (B x H x T):
    510 mm x 430 mm x 500 mm
    Gewicht:
    24 kg
  • Downloads +

  • Anwendungen +


    Atlas hat weltweit mehr als 100 Anlagen installiert und besitzt wertvolles Know-how für kombinierte Solar-Klimaprüfungen. Beispiele für die gebräuchlichsten Prüfkammern mit Solarsimulatoren:
     

    Klimaprüfkammer mit
    Windkanal mit Solarsimulator

     

    Klimaprüfkammer mit
    Leistungsprüfstand und Solar-
    simulator

     

    Solare Wärmelast-Prüfkammer
    mit solarem Tagesgang


     

    Klimaprüfkammer mit
    dynamischer Straßensimulation und
    Solarsimulator

     

    Kundenspezifischer Solarsimulator für
    Prüfungen von PV-Modulen, Light Soak-
    Prüfungen, I-U-Kennlinienaufnahme

     

    Begehbare Solar-
    Umweltsimulationsprüfkammer für Komponenten-/
    Produktprüfungen

     
  • Positionierungssystem +


    Damit sich ein SolarConstant Gitter-Solarsimulator bewegen und verschiedene natürliche oder solare Zielbedingungen nachbilden kann, wird typischerweise ein mechanisches Positionierungssystem installiert. Dieses ermöglicht eine motorgesteuerte Bewegung des Solargitters in alle gewünschten Raumrichtungen. Auf diese Weise sind Anpassung an die Größe und Form des Prüfobjekts und/oder die Simulation von täglichen Solartransitzyklen möglich. Atlas bietet sowohl kostengünstige manuelle Fernsteuerungen als auch vollautomatische Alternativen, die in die Atlas-Steuerungssystemsoftware integriert sind.

    Positionierungssysteme werden typischerweise für die Anwendung und an die lokale Prüfeinrichtung angepasst. Atlas definiert gemeinsam mit Ihnen das SolarConstant-Positionierungssystem, das am besten für Ihre Anforderungen geeignet ist.